Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
dummy

Karte & Luftbild

 no alternative
Startkarte gesamte Ausdehnung

Die Startkarte ist eine Hintergrundkarte, die beim Aufruf der Webanwendung Geoportal Rems-Murr-Kreis zuerst angezeigt wird. Die Daten stammen aus dem digitalen Landschaftsmodell 50 (DLM50) des Landeamtes für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg (LGL). Dabei steht die Zahl 50 für den Maßstab 1:50.000, für die die Karte optimiert wurde. Die Feindaten wurden aus dem Basis-DLM anhand von Generalisierung gewonnen. Mit Generalisierung ist die Reduzierung bzw. Vereinfachung von topografischen Objekten in der Karte gemeint. Sind zum Beispiel bei einem Maßstab von 1:25.000 in der Karte auf 4 Quadratzentimeter 20 Häuser zu sehen, dann sind bei einem Maßstab von 1:50.000 nur noch 10 Häuser vorhanden. Die Information an Häusern wurde somit um 50 Prozent generalisiert (ausgedünnt). Das Ziel von Generalisierung ist somit eine bessere Lesbarkeit und Übersichtlichkeit. Auf diese Weise nimmt die Anzahl an Kartenelementen vom großen zum kleinen Maßstab stetig ab. Hierzu sei zu beachten, dass ein großer Maßstab eine kleine Maßstabszahl wiedergibt (z.B. 1:10.000), denn die Bezeichnung „groß“ bezieht sich nicht auf den Maßstab, sondern auf die Größe der Elemente in der Karte.

Damit unsere Startkarte noch schöner wird, sind weitere Objekte aus dem DLM50 entnommen worden mit dem Ziel des gestalterischen „Weniger ist mehr“-Prinzips.

Zugang zum GEOPORTAL Rems-Murr-Kreis

Hier gelangen Sie zur Startkarte

Weitere Informationen:

Digitales Basis-Landschaftsmodell (Basis-DLM)

Digitales Landschaftsmodell 50 - DLM50

Weitere Grundkarten:

DTK

Luftbild

Historische Karten

Weitere Informationen

Die dargestellten Informationen und Karten sind unserem verwaltungsinternen Geoinformationssystem (GIS) entnommen, welches weitere fachspezifische Daten mit Raumbezug enthält. Sie wurden nicht nur zum Selbstzweck als reine Dokumentation erfasst, sondern dienen vielmehr als Grundlage für Analysen und Entscheidungen bei der Bewältigung unserer vielfältigen Aufgaben. Als unentbehrliches Hilfsmittel hat sich das GIS im Landratsamt bewährt und ist mittlerweile unentbehrlich geworden.